P96 V3.1.0 herausgegeben

Caution: Non registered users only see threads and messages in the currently selected language, which is determined by their browser. Please create an account and log in to see all content by default. This is a limitation of the forum software.


Also users that are not logged in can not create new threads. This is a, unfortunately needed, counter measure against spam. Please create an account and log in to start new threads.

Don't Panic. Please wash hands.
  • Die neue Version von P96 steht für alle Bestandskunden zum Download bereit - laden Sie einfach die Datei nochmal aus der Bestellhistorie herunter.


    In dieser Version bleibt erstmals das Amiga-Chipset aktiv, auch wenn der Fokus auf einem RTG-Screen ist. So ist das Erscheinungsbild eines Multi-Monitor Systems gegeben, auch wenn man nicht - wie bei moderneren Systemen üblich - Fenster von einem Monitor auf den anderen verschieben kann. Für diese Funktion setzen SIe bitte den Tooltype "DISPLAYCHAIN" auf "No".


    Der Pixel64 Treiber wurde korrigiert: Ältere Treiber aus unbekannten Fundstellen im Netz haben nicht genug Speicher reserviert, so dass der Mauszeiger kaputt erschien. Auch wird nun die ateobus.library verwendet, wenn diese vorhanden ist. Der Treiber funktioniert aber auch ohne diese Library.


    Der CV643D Treiber wurde komplett neu geschrieben. Anzeigeprobleme in hohen Auflösungen gibt es nicht mehr, und es werden alle Modes im Z2-Mode aktiviert. Der 24-Bit BGR-Mode ist wieder aktiv, auch wenn damit kein Screen dragging möglich ist. Es gibt jedoch einen neuen (!) Planar mode, das hardwareunterstützte Linienzeichnen ist korrigiert, IRQs im Z2 Mode sind möglich und viele andere Kleinigkeiten sind korrigiert bzw. implementiert. Die komplette Liste der Änderungen wäre zu lang - sie ist aber in der History-Datei festgehalten (siehe weiter unten).


    Der CVisionPPC Treiber hatte beim Linienzeichnen einen kleinen Bug, der korrigiert wurde. Die Änderungen im Einzelnen entnehmen Sie bitte der englischen Fassung:


    Die Entwicklung geht weiter! Geplant ist, den GPAPII++ Treiber ins Archiv aufzunehmen, und Palette-Switching für die ZZ9000 zu ermöglichen. Leider waren die beteiligten Programmierer nicht mit ihren Beiträgen zum Monatsende fertig.

  • Bei mir ist der Download ebenfalls verfallen. Bestelle ich das Update auf 3.1 in der Kategorie "P96 RTG Software"? Da ist nämlich (noch?) von der Version 3.0 die Rede...

  • Danke für den Hinweis - ich hatte vergessen, die Produktbeschreibung selbst auf den neuesten Stand zu bringen. Das ist jetzt passiert. Der Download war allerdings schon immer "die neueste Version".

  • Bei mir ist der Download ebenfalls verfallen und Ich dachte immer 10 Download,s hat man Frei .

    P96 RTG software Download verfallen.


    Habe vielleicht 4 oder 5 stck geladen wenn überhaupt


    zählt eigentlich die gleiche Version wenn man Sie 2 mal runter lädt als 2 Downloads ?


    Naja Version 301 habe Ich überlege ob Ich noch neue Version Kaufe weil es dann auch wieder verfällt.







  • Nach dem Kauf erhält man 1 Jahr kostenlose neue Versionen.

    Die Anzahl 10 ist eine willkürliche Zahl im Shop, damit kommt man eigentlich locker hin.

    Falls nach dem Verstreichen dieses Jahres eine Version mit interessante Eigenschaften und Fehlerbereinigungen raus kommt,

    kauft man sich halt nochmal P96 für ein Jahr.

    Wenn nicht, dann nicht.